mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Ein Haus, welches aus Münzen und dessen Dach aus Geldscheinen besteht.Im Haushaltsplan sind die Aufgaben des Landkreises in insgesamt 75 Produkten abgebildet. Neben einer Beschreibung der einzelnen Dienstleistungen ist dargestellt, welche laufenden Kosten dafür entstehen, welche Investitionsvorhaben umgesetzt und wie diese Aufgaben finanziert werden sollen.

 

Für einige Produkte werden inzwischen auch Kennzahlen zur Leistungsmessung abgebildet und Ziele definiert.

 

Der Haushaltsplan wird nach kaufmännischen Grundsätzen, der sogenannten Doppik, erstellt. Er zeigt die Einnahmen (Erträge) und Ausgaben (Aufwendungen) für die laufende Verwaltungstätigkeit im Ergebnishaushalt und die Einzahlungen und Auszahlungen im Rahmen der Investitionstätigkeit im Finanzhaushalt separat auf.

 

Der Plan gibt somit Auskunft darüber, in welcher Höhe öffentliche Mittel für die einzelnen Aufgabenbereiche eingesetzt werden. Grundsätzlich sollen die Ausgaben die Einnahmen nicht übersteigen.

 

Dieses Prinzip des Haushaltsausgleichs konnte in den letzten Jahren jedoch nicht eingehalten werden, weil die den Landkreisen von Bund und Land per Gesetz übertragenen Pflichtaufgaben, insbesondere im sozialen Bereich, nicht durch entsprechende Einnahmen gedeckt werden können. Das insofern seit Jahren bestehende Haushaltsdefizit hat sich auf die Vermögens- und Schuldenlage des Landkreises dementsprechend negativ ausgewirkt.

 

Aus diesem Grund müssen Konsolidierungsmaßnahmen entwickelt werden, damit mittelfristig wieder ein ausgeglichener Haushalt erreicht werden kann. Nur so wird es möglich sein, die grundlegenden Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger zu erfüllen und das öffentliche Vermögen und die kommunale Infrastruktur in ihrer Substanz zu erhalten.

 

Der aktuelle Haushalt des Landkreises steht als PDF-Datei zum Herunterladen zur Verfügung.

 

 

Die Eröffnungsbilanz

Die Eröffnungsbilanz ist eine kurzgefasste Gegenüberstellung von Vermögen und Schulden und enthält weitere Informationen zur finanziellen Situation des Landkreises.

 

Die Eröffnungsbilanz des Landkreises steht als PDF-Datei zum Herunterladen zur Verfügung.

 
 

Das Haushaltssicherungskonzept

Maßnahmen, die zur Konsolidierung des Haushalts beitragen sollen, werden in dem Haushaltssicherungskonzept zusammengefasst.

  

 

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Finanzen

Riversplatz 1-9

35394 Gießen

 

Tel. 0641 9390 3520

Fax 0641 9390 1658

finanzen@lkgi.de

Servicetelefon

Montag bis Donnerstag
8 - 16 Uhr

Freitag

8 - 14 Uhr

 

Tel. 0641 9390 0