mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Ein Richterhammer mit Geldscheinen.Wir beraten und betreuen Jugendliche und deren Eltern sowie Heranwachsende bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres, die mit dem Strafgesetz in Konflikt geraten sind. Dabei steht unsere Beratung vor, während und nach dem Strafverfahren zu Verfügung.

 

Gemeinsam mit den Betroffenen erarbeiten wir geeignete pädagogische Vorschläge für das Gericht zu den zu ergreifenden Maßnahmen. Wir begleiten zu Gerichtsverhandlungen und betreuen während der Erfüllung gerichtlicher Auflagen.

 

Bei Bedarf und auch unabhängig vom Strafverfahren vermitteln wir weiterführende Hilfsangebote und auch Leistungen der Jugendhilfe. Hierzu arbeiten wir kooperativ und in regionalen Bezügen mit den übrigen Arbeitsfeldern des Jugendamtes zusammen.

 

Zur Befriedung von Konflikten bieten wir als spezielles Angebot einen Täter-Opfer-Ausgleich an.

 

Um sozialräumliche präventive Angebote zu schaffen, findet eine Zusammenarbeit mit Jugendrichtern, Staatsanwälten, freien Trägern der Jugendhilfe und Mitarbeitern der übrigen Arbeitsfelder des Jugendamtes statt.

 

Unser Ziel ist es, das Jugendstrafverfahren vorrangig am Erziehungsgedanken auszurichten und erneuten Straftaten von Jugendlichen und Heranwachsenden entgegenzuwirken.

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Jugend
Riversplatz 1-9

35394 Gießen

 

Tel. 0641 9390 9002

Fax 0641 9390 9150

 

Landkreis Gießen

Jugend

Unterstadt 14

35423 Lich

 

Tel. 0641 9390 6410

Fax 0641 9390 6440

 

Landkreis Gießen

Jugend

Londorfer Straße 34

35305 Grünberg

 

Tel. 0641 9390 6120

Fax 0641 9390 6140

 

jugendamt@lkgi.de

Servicetelefon

Montag bis Donnerstag
8 - 16 Uhr

Freitag

8 - 14 Uhr

 

Tel. 0641 9390 0