mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Ein Angler mit Angel hebt seinen Daumen nach oben.Für die Teilnahme an der Staatlichen Fischerprüfung ist es notwendig, einen 30-stündigen Vorbereitungslehrgang zu absolvieren. Diese Lehrgänge bietet der Ver-band Hessischer Fischer e.V. an.

 

Danach führt die Untere Fischereibehörde zusammen mit dem Prüfungsausschuss die Staatliche Fischerprüfung durch. Der Prüfungsausschuss setzt sich zusammen aus dem Kreisfischereiberater, einem Mitglied des Verbandes der Fischereigenos-senschaften sowie einem Vertreter der Unteren Fischereibehörde.

 

 

 

Folgende Unterlagen müssen eingereicht werden:

  • ein Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung, bei Personen unter 18 Jahren auch die Zustimmung des Erziehungsberechtigten
  • ein Führungszeugnis Belegart O
  • eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme am Vorbereitungslehrgang.

 

Die Prüfungsgebühr beträgt 30 Euro.

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Aufsichts- und Ordnungswesen

Bachweg 9

35398 Gießen

 

Jürgen Scheffler
Tel. 0641 9390 2242

Fax 0641 9390 2239
juergen.scheffler@lkgi.de

 

Janina Römer

Tel. 0641 9390 2240

Fax: 0641 9390-2239

janina.roemer@lkgi.de

Wir sind für Sie da

Montag bis Freitag
8 - 12 Uhr

nachmittags nach

telefonischer Vereinbarung