mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

WirtschaftArbeitBildung Mittelstandsorientierte-Kommunalverwaltung- 73247077Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung:

Verwaltungswegweiser für kleine und mittelständische Unternehmen

 

Verwaltungen haben einen wesentlichen Vorteil im Standortwettbewerb um kleine und mittelständische Unternehmen, wenn sie sich an ihren Bedürfnissen orientieren.


Deshalb ist die Kreisverwaltung Gießen seit Juni 2015 ein Mitglied der Gütegemeinschaft Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltungen e.V. und arbeitet nach den Vorgaben des RAL-Gütezeichens „Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung“.

 

Dieses Gütezeichen bestätigt, dass eine Verwaltung unternehmerfreundlich und mittelstandsorientiert ist sowie mit den Unternehmen transparent und unkompliziert zusammenarbeitet. Der dafür erstellte Verwaltungswegweiser gibt eine Orientierung zu bestimmten Themen und nennt Ansprechpartner.

 

Die Kreisverwaltung Gießen gibt kleineren und mittelständischen Unternehmen folgende Serviceversprechen:

  • Auf Ihre Anrufe und E-Mails erhalten Sie spätestens am nächsten Arbeitstag einen Rückruf oder eine Antwort-Mail von uns.
  • Bei Anfragen zu Verwaltungsverfahren erhalten Sie innerhalb von drei Arbeitstagen eine Eingangsbestätigung. In dieser Bestätigung ist Ihr/e persönliche/r Ansprechpartner/in in der Verwaltung benannt.
  • Zur Erörterung Ihrer Anliegen bieten wir Ihnen innerhalb von fünf Arbeitstagen einen Besprechungstermin auf Wunsch gerne auch in Ihren Räumlichkeiten an.
  • Für alle Fragen zum Thema Existenzgründung steht Ihnen die Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Gießen als Verwaltungslotse zur Verfügung.
  • Zeitnahe Bearbeitung von Anträgen auf Genehmigung von Großraum- und Schwerlasttransporten:
    • Bei prüffähigen Anträgen auf Einzelgenehmigung wird das Anhörungsverfahren unverzüglich durchgeführt. Die notwendige Behördenbeteiligung erfolgt innerhalb von zwei Arbeitstagen nach Eingang des Antrages.
    • Bei prüffähigen Anträgen, die eine Dauergenehmigung zum Ziel haben, erfolgt diese Beteiligung innerhalb von fünf Arbeitstagen.

 

Darüber hinaus hat sich die Kreisverwaltung Gießen zur Einhaltung von weiteren (insgesamt 14)  Serviceversprechen verpflichtet. Die Einhaltung dieser Kriterien wird regelmäßig durch eine neutrale externe Institution kontrolliert.


Ansprechpartner/innen des Mittelstandes (KMU):


Wirtschaftsförderung, Standortinformationen und Existenzgründung
Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Tourismus und Kreisentwicklung
Herr Dr. Manfred Felske-Zech
Telefon: 0641 9390-1768
E-Mail: Manfred.Felske-Zech@lkgi.de

 

Vermietung, Verpachtung oder Verkauf von Grundstücken
Fachbereich Schule, Bauen, Sport und Abfallwirtschaft
Frau Andrea Laucht
Telefon: 0641 9390-1317
E-Mail: Andrea.Laucht@lkgi.de

 

Genehmigungen von Bauvorhaben und Anlagen
Fachdienst Bauaufsicht
Herr Wolfgang Helm
Telefon: 0641 9390-1754
E-Mail: Wolfgang.Helm@lkgi.de

 

Öffentliche Ausschreibungen / Auftragsvergabe
Stabsstelle Zentrales Vergabemanagement
Frau Eva Eckhardt
Telefon: 0641 9390-1755
E-Mail: Eva.Eckhardt@lkgi.de

 

Finanzen, Steuern und Abgaben
Fachdienst Finanzen
Herr Klaus-Dieter Schmitt
Telefon: 0641 9390-1355
E-Mail: Klaus-Dieter.Schmitt@lkgi.de

 

Verkehrsfragen
Fachdienst Verkehr
Frau D. Munzig
Telefon: 0641 9390-2250
E-Mail: D.Munzig@lkgi.de

 

Großraum- und Schwerlasttransporte
Fachdienst Verkehr
Frau I. Bieder
Telefon: 0641 9390-2255
E-Mail: I.Bieder@lkgi.de

 

Beschwerdestelle
Fachdienst Personal- und Organisationsentwicklung
Herr Thomas Knoblauch
Telefon: 0641 9390-1562
E-Mail: Thomas.Knoblauch@lkgi.de

 

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen
Der Kreisausschuss
Riversplatz 1-9
35394 Gießen
Tel. 0641 9390 0
Fax 0641 33448

 

E-Mail: Info@lkgi.de

Servicetelefon

Montag bis Donnerstag
8 - 16 Uhr

Freitag

8 - 14 Uhr

 

Tel. 0641 9390 0